Richtlinien

Respekt, Achtsamkeit & Selbstverantwortung

…das wünschen wir uns von allen Besuchern im Umgang mit sich selbst, mit dem Gegenüber und vor allem mit dem zauberhaften Naturplatz auf dem wir zu Gast sein dürfen.

Alkohol & Drogen

Wir laden Dich ein, das Festival in vollstem Bewusstsein zu geniessen und so das Leben alkohol- & drogenfrei durch Dich durch fliessen zu lassen.

Geschirr / Wasser

Bitte bringe Dein eigenes Geschirr (kein Glas/Porzellan) mit. 
Wir haben eine Abwaschstation eingerichtet, bei der Du auch gleich deine Wasserflasche nachfüllen kannst. 
Es ist auch möglich Geschirr gegen eine kleine Gebühr plus Depot an den Ständen zu mieten.

Glas

Auf dem Gelände besteht absolutes Glasverbot, so umgehen wir Verletzungsgefahren und schützen die Tiere, die auf der Wiese grasen.

Abfall

Übernimm gerne Verantwortung für Deinen Abfall, sei achtsam beim recyclen und werfe die Dinge nur in die dafür vorgesehenen Tonnen.
Bitte nimm Dein „Sperrgut“ (kaputte Zelte, Campinginventar etc.) am Schluss selber wieder mit.

Seife / Duschen

Bitte benutze zum Duschen nur natürliche/biologische Seife. Für die Abwaschstation steht ein Ökomittel zur Verfügung.

Bach

Keine Seife/Shampoo/Spülmittel in den Bach!

Wald

Bitte sein respektvoll & achtsam beim Betreten, denn dies ist eine Schutzzone für die Natur & Tiere.
Nutz den Wald nicht als „WC“ - dafür gibt es die Kompotois.  

Feuer

In der Healing Area lädt das Sacred Fire zum Innehalten ein. Auf dem Zeltplatz gibt es eine zentrale Feuerstelle zum Kochen. Individuelle Feuer sind nicht erlaubt.  

Hunde

Auf dem Festivalgelände sind Hunde nicht erlaubt. Wir danken Dir herzlich für Deine Kooperation und Dein Verständnis.

Kontaktadresse

kontakt@pachamamafestival.ch

Kontoangaben:

Pachamama Festival, Oltingen
CH22 0900 0000 1524 1555 9

© Pachamama Festival 2022